Aktuelles der FF Gosau


Zivilschutz- Probealarm Oberösterreich

Ereignisreiche Woche für die Freiwillige Feuerwehr Gosau

Eine doch einsatzreiche Woche liegt hinter uns. Mehrere Brandmeldealarme sowie eine Fahrzeugbergung und eine Personenrettung liegen hinter uns. Zudem fand am Freitag die Bezirksbootsübung am Hallstättersee statt. AM Samstag fand sich eine Abordnung bei der Fahrzeugsegnung der FF Bad Goisern ein. 2 neue Fahrzeuge konnten offiziell in Dienst gestellt werden. Darunter auch das Atemschutzfahrzeug welches als Stützpunkt auch für Gosau bei Einsätzen bereit steht.

 

Kurzbericht Personenrettung Gosausee:

 

Am Sonntag wurden wir zu einer Personenrettung am Gosausee alarmiert. Ein Kind war mit dem Knie in einem Weiderost hängen geblieben und konnte sich selbst nicht mehr befreien.

Nach der Erkundung durch das Vorausfahrzeug musste festgestellt werden, das die Einsatzstelle nicht mit dem RLF-A erreicht werden konnte. Damit musste die Ausrüstung Hydraulischer Rettungssatz auf den Anhänger des Berglandlöschfahrzeuges verladen werden.

Durch das Zusammenspiel mit hydraulischem Spreizer und Seilwinde des Vorausfahrzeuges konnte das Kind schonend gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden.

 

Ein Dank gilt hier den eingesetzten Feuerwehrkameraden welche zu jeder Zeit bei einem Alarm ausrücken um zu helfen. 

Brandmeldealarm Beherbergungsbetrieb

Heute am 08.09.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr in den frühen Vormittagsstunden zu einem Brandmeldealarm gerufen. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter, konnte rasch festgestellt werden, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelt. Es war kein weiterer Einsatz der ausgerückten Mannschaft erforderlich.

Nachmittag bei der Feuerwehr

Trotz des regnerischen Wetters durfte die Freiwillige Feuerwehr Gosau am 28.08.2021 mehr als 20 Kinder aus Gosau begrüßen. Ein Nachmittag mit Spiel und Spaß im Rahmen des Ferienprogrammes lies die Kinderaugen leuchten. Nach dem Kennenlernen der Feuerwehrausrüstung durfte die Fahrt mit dem Feuerwehrauto natürlich nicht fehlen.

Waldbrand Hinterer Gosausee

Am 04.07.2021 wurde die FF Gosau durch einen Hüttenwirt zu einem entstehenden Waldbrand beim hinteren Gosausee alarmiert. Wanderer hatten die Brandstelle bemerkt und bereits begonnen diese abzulöschen.

Unverzüglich rückten die Kräfte der FF Gosau mit 3 Fahrzeugen und 16 Mann zu der abgelegenen Einsatzstelle aus.

Die Zufahrt nahm einige Zeit in Anspruch, erschwert wurde diese durch die engen Straßenstücke und die Fußgänger in diesen Bereichen.

Bei der Ankunft wurde eine tiefe Brandstelle festgestellt, welche möglicher weise auf eine Feuerstelle zurückzuführen ist. Die Ermittlungen wurden durch die Polizei Bad Goisern aufgenommen.

Zur Brandbekämpfung musste ein großer Teil des Erdreichs umgegraben werden, da sich die Glut teilweise unter die Baumwurzeln ausgebreitet hatte.

Löschwasser wurde mit Eimern aus dem See zur Einsatzstelle getragen und dann mittels Kübelspritze abgelöscht.

 

Durch das frühzeitige Entdecken der Brandstelle konnte hier schlimmeres verhindert werden.