Aktuelles der FF Gosau


Kabelschwelbrand im Beherbergungsbetrieb

Heute am 19.11.2017 um 10:49 Uhr wurde die FF Gosau zu einem Brandverdacht in einem Beherbergungsbetrieb alarmiert. Nach Erkundung des Einsatzleiters stellte sich heraus, dass es sich um einen Kabelschwelbrand handelte. Ein geistesgegenwärtiger Bewohner hatte beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits den Entstehungsbrand mit einem Handfeuerlöscher gelöscht. Die FF Gosau kontrollierte den Zimmerbereich mit der Wärmebildkamera um letzte Glutnester zu beseitigen. 

Einsatzreiches Wochenende für die FF Gosau

Am 29.10.2017 wurde die FF Gosau zu mehreren Einsätzen entlang der B166 alarmiert. Durch ein Sturmtief wurden Bäume umgerissen und blockierten teilweise die Straße. Die Bäume wurden durch die FF Gosau entfernt, und die Straße wieder befahrbar gemacht.

Nach dem einrücken und dem Herstellen der Einsatzbereitschaft wurden wir zu einem Brandmeldealarm in einen Beherbergungsbetrieb alarmiert. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte kein Brand festgestellt werden. Die Anlage wurde zurück gestellt und die Kräfte konnten wieder einrücken.

Am Montag 30.10.2017 heulten um 13:00 abermals die Sirenen. Grund der Alarmierung war wieder ein Brandmeldealarm in einem Beherbergungsbetrieb. Auch dieses Mal wurde kein Brand festgestellt, und die Mitglieder konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Feuerlöscher Überprüfung 2017 in Gosau

"Hilf uns Helfen" Info - Abend der FF Gosau

Die Freiwillige Feuerwehr Gosau sucht zur tatkräftigen Unterstützung, Männer und Frauen ab 16 Jahre!

Hilf uns bei der Bewältigung unserer vielfältigen Aufgaben und mach dir Selbst ein Bild von unseren Aufgaben bei unserem Info - Abend.

Zivilschutz- Probealarm

Der Zivilschutz- Probealarm wird am 07. Oktober von 11:00 - 14:00 Uhr stattfinden. Das Flächendeckende Warn- und Alarmsystem beinhaltet in ganz Österreich mehr als 8.000 Sirenen. Alle diese Sirenen werden gleichzeitig, einmal im Jahr, geprüft.