Tierrettung Gosau

Am Abend des 27.01.2019 wurde bei der Landeswarnzentrale OÖ von zahlreichen Personen ein Reh gemeldet, welches in Gosau in einen Bach gestürzt war. Das Reh konnte sich aus eigener Kraft aus dem Bach nicht mehr befreien. Nach telefonischer Rücksprache mit LWZ OÖ rückte eine kleine Gruppe der FF Gosau zur Tierrettung aus.

Rasch konnte das Tier gefunden werden. Aufgrund der Schneehöhe und der Verbauung des Baches galt hier eine Höhe von fast 3m zu überwinden.

Das erschöpfte Tier konnte mit einem Netz eingefangen und befreit werden. Es wurde im Anschluss auf der angrenzenden Langlaufloipe freigelassen.