Forstunfall im Bereich Gosau

Um kurz nach halb 9 Uhr früh wurden die Feuerwehren Gosau und St. Agatha zu einem Traktorunfall im Bereich oberhalb der Iglmoosalm alarmiert.

Im Zuge der Anfahrt stieß auch ein Rettungswagen des RK Bad Goisern zu den Einsatzkräften. Gemeinsam fuhren die Einsatzkräfte zu der auf 1500m gelegenen Unfallstelle.

Beim Eintreffen war bereits der Rettungshubschrauber gelandet. Feuerwehr, Rotes Kreuz sowie die Besatzung des Rettungshubschraubers stiegen von einem Parkplatz aus ca. 200m zu Fuß zur Unfallstelle auf.

Vor Ort wurde eine Person unter einem Traktor eingeklemmt vorgefunden. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des jungen Mannes feststellen.

Der Verunfallte konnte mit Hilfe von Notarzt und Gemeindearzt durch die Feuerwehren geborgen werden.

Danach wurde mit einem schweren Schlepper und einer Seilwinde das Fahrzeug wieder aufgestellt. Aufgrund der auslaufenden Betriebsmittel wurde der Sachverständige des Landes OÖ hinzugezogen. Hier musste ein Teil des Erdreiches abgegraben werden.

 

Unser Beileid gilt den Angehörigen des Verunglückten.

 

Im Einsatz standen:

FF Gosau

FF St. Agatha

RK Bad Goisern

Rettungshubschrauber

BRD Gosau

Gemeindearzt Dr. Kritzinger

Polizei Bad Goisern