Ereignisreiche Woche für die Freiwillige Feuerwehr Gosau

Eine doch einsatzreiche Woche liegt hinter uns. Mehrere Brandmeldealarme sowie eine Fahrzeugbergung und eine Personenrettung liegen hinter uns. Zudem fand am Freitag die Bezirksbootsübung am Hallstättersee statt. AM Samstag fand sich eine Abordnung bei der Fahrzeugsegnung der FF Bad Goisern ein. 2 neue Fahrzeuge konnten offiziell in Dienst gestellt werden. Darunter auch das Atemschutzfahrzeug welches als Stützpunkt auch für Gosau bei Einsätzen bereit steht.

 

Kurzbericht Personenrettung Gosausee:

 

Am Sonntag wurden wir zu einer Personenrettung am Gosausee alarmiert. Ein Kind war mit dem Knie in einem Weiderost hängen geblieben und konnte sich selbst nicht mehr befreien.

Nach der Erkundung durch das Vorausfahrzeug musste festgestellt werden, das die Einsatzstelle nicht mit dem RLF-A erreicht werden konnte. Damit musste die Ausrüstung Hydraulischer Rettungssatz auf den Anhänger des Berglandlöschfahrzeuges verladen werden.

Durch das Zusammenspiel mit hydraulischem Spreizer und Seilwinde des Vorausfahrzeuges konnte das Kind schonend gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden.

 

Ein Dank gilt hier den eingesetzten Feuerwehrkameraden welche zu jeder Zeit bei einem Alarm ausrücken um zu helfen.